Feedback zum Humorkongress 2014


Liebes OK-Team,
nun sitze ich im Zug heimwärts (ich habe sogar einen früheren erwischt, selbst das hat geklappt) und bin glücklich.
Glücklich, dass ich Teil dieser Bewegung sein kann, glücklich, dass ich so viele schöne, fröhliche Momente hatte auf dem Kongress und letztlich glücklich, dass Ihr das so toll gemacht habt.
Alles nebenbei – ich weiß, wieviel Arbeit das ist. Den Anfang habe ich nicht mitbekommen, das Ende war sehr rund, lustig, gelungen.
Das Hotel war prima, das Essen auch, ebenfalls die Technik im Raum. Alles bestens.
Zudem ist Basel für mich ein prima Ort – ICE-Anschluss ohne Umsteigen, und viele Züge pro Tag.
Also: Vielen, vielen Dank für Alles, Ihr habt das großartig gemacht. Ich komme gerne wieder.
U. F. aus D-61169 Friedberg
Mir hat der Kongress herausragend gut gefallen :-))) Am Sonntagabend war ich erfüllt und glücklich wie nach guten Ferien. Vielen Dank für eure Vorbereitungen und die gute Organisation auch am Kongress.
Im Nachfolgenden ein paar Gedanken, um die ihr uns ja gebeten habt: Das Angebot war vielseitig.
Im Vorfeld habe ich alle Referenten gegoogelt und mir so einen Überblick verschaffen können, der mich befähigt hat genau die Referate auszuwählen, die für mich interessant waren.
Ich habe bekommen, was ich mir vorgestellt hatte und wurde nirgends enttäuscht.
M. S-F. aus CH-4142 Münchenstein
Sehr geehrte Damen und Herren
2 grossartige Tage, Rahmenbedingungen Strukturen Essen top, ein Gemeinschaftsgefühl, Heiterkeit erlebt und gelebt, mit einer Freude und Leichtigkeit und voll Hoffnung aus diesen Kongresstagen gegangen.
Ich bin 56 Jahre alt und in einem Pflegeheim tätig. Diese grossartige Bewegung lässt mich hoffen.
Herzlichen Dank
M. E.
Liebes OK,
ich bin noch voller Begeisterung vom gelungenen und hervorragend organisierten Kongress?
Nun wünsche ich Euch von Herzen eine ruhige Phase des Durchatmens und des Genießens Deines Eures erfolgreichen Kongresses!
SCHerzliche Grüße + bis bald,
B. S. aus D-53840 Troisdorf
Liebes OK-Team,
ein riesengroßes Kompliment an diese tolle Veranstaltung und ihre wertvolle Arbeit! Es war ein Feuerwerk von Impulsen ... Wow!
Alles muss sich erstmal setzen und sicher werde ich mich dann noch mal melden.
Viel Kraft und Freude beim Nachbearbeiten erstmal … getragen mit der Vision für die nächsten Kongresse.
Basel ist übrigens ein genialer Standort!
Sonnige Grüße und bis bald
Ch. E. aus D-81377 München
Liebes OK-Team
Ich bin sehr begeistert und habe u.a. die nicht mehr so schrille, clownlastige Atmosphäre genossen, der Kongress hat an Niveau gewonnen.
Ich habe persönlich Ideen und Anregungen mitgenommen und mich über den regen Austausch gefreut. Ich bin gerne wieder mal dabei.
F. D. aus D-8000 München
Sehr geehrte Damen und Herren
Am vergangenen Wochenende nahm ich zum ersten Mal am Humorkongress teil. Gerne gebe ich Ihnen folgende Rückmeldung:
- Der Kongress war sehr gut organisiert.
- Die Stände waren informativ und nützlich.
- Die Themen waren sehr spannenden. Gerade für mein Arbeitsgebiet nützlich.
- Sehr gut ausgewählte Referenten waren anwesend - im grossen Saal aber auch in den Impulsveranstaltungen. Jede Impulsveranstaltung die ich besuchte war spannend. Die aktive Teilnahme der Zuhörer/innen war möglich. Zum Teil wurden auch praktische Übungen gemacht und das begrüsse ich.
- Die Stimmung am Humorkongress war sehr angenehm.
- Es war eine Balance zwischen Humor in der Praxis, in der Theorie und Wissenschaft.
Fazit: Aus meiner Sicht war der Kongress war eine gelungene Sache. Gerne komme ich wieder an einen Humorkongress.
A. P. aus Muri (Qualitätsverantwortliche Pflege)
Congratulations!
Liebes OK
Es ist mir ein Anliegen, euch nachträglich noch zu gratulieren für dieses Highlight in der Humorszene. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit erwähne ich hier ein paar Sachen, die mir Eindruck gemacht haben:
- Der Empfang war gut organisiert, alles hat m.E. gut geklappt beim Ankommen
- Die Örtlichkeiten, wo die verschiedenen Workshops stattgefunden haben, waren durch das Blatt „Raumeinteilung“ ebenfalls klar ersichtlich.
- Die Aufteilung des 2. Stocks mit den verschiedenen Tischen von Organisationen wie z.B. der Huusglön, die Tische für das Buffet, die runden Hochtische zum Essen, die Lachbank (ein besonderes Danke für diese geniale Idee!) und der Humor-Hängestuhl, einfach die Aufteilung des Foyers fand ich sehr gut. Wie es gewesen wäre, wenn z.B. 500 Personen da herumgeschwirrt wären ...?
- Essen prima und man hat nie darauf warten müssen!
- Auch für die Organisation der Kaffeepausen muss ich euch ein Kränzlein winden, das hat immer super geklappt!
- Sehr angenehm war dann auch, dass man vom Foyer aus nach draussen gehen konnte, was ich in der Mittagspause vom Sonntag benutzt habe – sogar ein paar Minuten den Rücken strecken auf einer bequemen Couch war möglich!
Den Kongressabschluss fand ich super und ihr habt wirklich alles in allem eine Medaille verdient!!!
Also, nochmals vielen Dank für eure Riesenarbeit und liebe Grüsse
S. R. aus Steffisburg (Huusglön)