Humor hilft ... in allen Lebenslagen!

Die Maxime gilt nach wie vor: Jeder Mensch hat Humor. Diesen zu mobilisieren, soll nicht dem Zufall überlassen werden. Der Humorkongress wird praxisnahe Impulse vermitteln. Der Humorkongress bietet sachliche Informationen und fundierte Forschungsergebnisse rund um den Humor und seine Wirkungen.

Humor ist vielfältig
Der Humorkongress bietet in Vorträgen und über 20 Humorimpulsen neben Sachinformation auch genügend Anlass zum Lachen und zu Heiterkeit. Er deckt viele Themenbereiche aus dem beruflichen und privaten Feld ab und beleuchtet sie für Amateure und Profis.

Humor hat Tradition
Der Humorkongress knüpft an die erfolgreichen Humorkongresse der Jahre 1996-2000/2014 in Basel an. Der Kongress greift die positive Entwicklung der vergangenen Jahre auf, in denen verstärkt Humorarbeitende und Clowns in Krankenhäusern, Alters- und Pflegeheimen positive Zeichen setzen. Sie tragen wesentlich zur Verbesserung der Lebensqualität bei. Der Humor mit seinen vielseitigen Facetten hat auch schon seit einiger Zeit den Weg in psychosoziale Praxen, Gesundheitsinstitutionen, Erwachsenenbildung und in soziale Berufe gefunden.

Humor ist eine soziale Kompetenz.
Ein breites Spektrum von Fachleuten, Pionieren vergangener Humorkongresse (1996-2000/2014), sowie kompetenten Neueinsteigern mit innovativen Ansätzen, zeigen in einem vielfältigen Angebot von Humorimpulsen Anwendungen für den privaten und beruflichen Alltag.

Humortraining
Humor beginnt sich als dynamisches Führungskonzept in der Teamarbeit zu etablieren. Effizienz, Kreativität und Produktivität werden mobilisiert. Humor wird trainierbar, Lachen und Heiterkeit beweisen Stressresistenz im Berufs- und Privatleben.

Clowns und Humorarbeit
Neue Praktiken clownesker und humorvoller Begegnungen haben sich entwickelt, nicht zuletzt in Pädagogik, Pflege, Dementenbegleitung und sogar in der Kirche und im palliativen Bereich.

Das Programm

In Humorimpulsen mit praktischen Beispielen werden Humoranwendungen durch ausgewiesene Fachpersonen aufgezeigt. Der Kongress spricht interessierte Laien genauso an wie aktive Humorpraktiker und Berufsleute, die ihren Humor zum eigenen Wohl oder in ihrem Tätigkeitsfeld weiterentwickeln oder (wieder-)entdecken wollen. Der Kongress bietet neue Anregungen und lädt zum Erfahrungsaustausch ein.

Humorangebote
Diverse Firmen bieten Fachliteratur und Humorartikel zum Kauf an. Sie möchten Aussteller werden? Fragen Sie uns nach den Bedingungen und Möglichkeiten.