Humor – Die beste Medizin der Welt – zwei Tage hochdosiert!
Zu «Risiken und Nebenwirkungen» fragen Sie bitte die zahlreich vertretenen Humorspezialisten!

Zu den HumorImpulsen der Referenten >>>

Am 26. und 27. September 2015 findet in Basel eine weitere Ausgabe der erfolgreichen Humorkongressreihe statt. Neben den klassischen professionellen Anwendungsfeldern am Arbeitsplatz: Humor in Therapie, Pflege, Pädagogik, Management und Führung liegt 2015 der Schwerpunkt auf dem Humor als persönliche Lebens-Ressource. Es ist das Ziel des 2-tägigen Angebotes, den Humor als Element der Kommunikation in mannigfaltigen zwischenmenschlichen Beziehungen und einer zur Freude bereiten Lebensgrundhaltung erlebbar und nutzbar zu machen.

Der Humorkongress 2015 ist also sehr praxisnah orientiert und dadurch auf ein breites Publikum ausgerichtet. Es wäre gelacht, sollten nicht alle humoraffinen Zeitgenossen, die ihren persönlichen Humor für ihr eigenes körperliches und psychisches Wohl und natürlich auch für ihren Beruf vertiefen wollen, bei den zahlreichen Experten und erfahrenen Praktikern aus Pädagogik, Psychotherapie, Clownarbeit, Pflege, Führung, Coaching und Beratung etwas für sich entdecken.

Die Titel der einzelnen Humorimpulse sind bereits vielversprechend: Herzkraft Humor, Clown und Demenz, Lachen und Macht, Humor und Achtsamkeit, Humor ist ein Lebensmittel, humorvolle Kommunikation, Humor im Klassenzimmer, der Narr und der Tod, u.v.m.

Fest steht: Zum Lachen in den Keller muss an diesem Wochenende niemand! Auch im Abendprogramm mit dem österreichischen Kabarettisten Bernhard Ludwig: «Anleitung zum lustvoll leben!» gibt es dazu sicher genug Gelegenheit. Das Wochenende zur persönlichen Weiterbildung, zum Erfahrungsaustausch und der Vernetzung mit Gleichgesinnten wird – wie im letzten Jahr – sicher wieder viel zu schnell vorüber gegangen sein.

 

Download Programm:
Humorkongress-Programm
Humorkongress Basel 2015 Programm


Liebe Verhinderte:

Ihr könnt zwar nicht an den Humorkongress kommen, möchtet aber trotzdem diese gute Sache unterstützen?!:
www.easy.ch – Humor